Politische Erfolge sind als eine vergleichsweise kleine Fraktion in Rat und Bezirksvertretungen nur gemeinsam mit anderen Fraktionen oder Organisationen zu erzielen. Im Folgenden sind nur die Dinge genannt, die originär aus meiner Feder stammen und für die ich im Rat dann eine Mehrheit finden konnte. Zahlreiche andere Erfolge gelangen der Fraktion Hagen Aktiv im Zusammenschluss mit anderen Fraktionen. Von diesen möchte ich hier nur auf zwei Dinge hinweisen:

  • Die Haushaltskonsolidierung: Hagen hat durch intensive Mitwirkung von Hagen Aktiv, deren Fraktionschef ich bin, seit wenigen Jahren wieder einen genehmigungsfähigen Haushalt.
  • Kein Maßregelvollzug im Hagener Stadtwald im Bereich des Deerth: Hagen Aktiv hat durch logistische Unterstützung der Bürgerinitiative (BI) Deerth erreicht, dass es zumindest vorerst keine Erweiterung der AWO Fachklinik im Deerth gibt. Auf Anraten von Hagen Aktiv hatte die BI ca. 12.000 Unterschriften im Verfahren eines Einwohnerantrags nach § 26 GO NRW gesammelt.

Als meine derzeitigen Vorstöße sind aktuell u.a. die folgenden zu nennen:

  • Etablierung eines Artenschutzbeauftragten an der Biologischen Station
  • Aufwertung des Ausschusses für Beschwerden und Anregungen durch
    • Einführung einer Bürgersprechstunde
    • Einführung eines Bürgerpreises für Anregungen nach § 24 GO NRW
  • Einführung eines Stadtgrünentwicklungsplans, nachträglich auch Masterplan Stadtgrün genannt.